Leistungsmessung an elektrischen Fahrzeugen

Mit den HV-Messmodulen von imc können Spannung bis 1000 V direkt gemessen werden. Zusätzlich stehen Eingänge für Stromzangen, Rogowskispulen bzw. Messshunts zur Verfügung. Eine 1-, 2- oder 3-phasige Leistungsberechnung erfolgt online im Messsystem inklusive Wirkleistung, Scheinleistung, Blindleistung und Leistungsfaktor.

Drei Möglichkeiten der Leistungsmessung mit imc Messtechniklösungen

imc CRONOSflex bis 100 kHz Abtastrate; Spannungen bis 1000 V

Mit den HV-Messmodulen HV-2U2I von imc können Spannung bis 1000 V direkt gemessen werden. Zusätzlich stehen Eingänge für AC-Stromzangen oder Rogowskispulen zur Verfügung. Das SUPPLY-Modul bietet vollständige Unterstützung von Hochpräzisions AC/DC-Stromwandlern in Fluxgate Technologie. Weitere Module mit Hochvolt-Isolierung und großer Verstärkung sind zur Messung mit Shunts geeignet.

Eine 1-, 2- oder 3-phasige Leistungsberechnung erfolgt online im Messsystem, inklusive Wirkleistung, Scheinleistung, Blindleistung und Leistungsfaktor.

imc EOS bis 4 MHz Abtastrate, Messbereich bis 100 V

  • Messungen an Elektromotoren für 48V-Systeme
  • E-Mobility-Systeme wie Mild-Hybrid-Fahrzeugen, E-Bikes, E-Scooter
  • Messungen an Umrichtern, Power Convertern, Schaltern

Schneller und flexibler Messverstärker

imc EOS bietet High-End-Messtechnik in einem kompakten Gerät. Vier galvanisch isolierte Präzisions-Messverstärker sorgen auch in elektromagnetisch anspruchsvollen Umgebungen für perfekte Signalqualität. Jeder Messeingang verfügt über BNC- und LEMO-Anschlüsse, die wahlweise je nach Sensorik genutzt werden können. Gemessen werden können Spannung bis ±100 V, IEPE/ICP-Sensoren und Präzisions Fluxgate-Stromwandler. Die erfassten Signale werden mit 24 Bit bei bis zu 4 MHz pro Kanal digitalisiert – die analoge Bandbreite reicht bis 1,8 MHz.

Fremdgeräteintegration: Leistungsmesser von Zimmer oder Yokogawa

Zimmer

Yokogawa

Mit dem imc STUDIO 3PDI Interface zur Softwareintegration von Fremdgeräten (Third Party Device Integration) lassen sich Leistungsmesser mit hohen Bandbreiten in einen imc Messverbund einbinden. Damit lassen sich z.B. die Pulsweiten-modulierten Spannungen und resultierenden Ströme am Elektromotor analysieren.

Vorteile des imc STUDIO 3PDI Interface für Fremdgeräte:

  • Komplexe Messaufbauten aus imc Systemen und Fremdgeräten können aus einer einzigen integrierten Software gesteuert werden
  • Das synchrone Messen von Leistungsmessgrößen und deren Korrellation mit weiteren z.B. mechanischen Messdaten und Betriebsparametern in imc STUDIO wird ermöglicht. Auch das synchrone Erfassen und Übertragen der hochaufgelösten Rohdaten ist gewährleistet, sofern es der Leistungsmesser ermöglicht.
  • Yokogawa wird unterstützt ab der Baureihe WT 3000 oder WT 1800.
  • ZES Systeme (Zimmer) neuer und älterer Generation.

imc Test & Measurement is an Axiometrix Solutions company.

Top