imc Messtechniktage 2019

Die kostenfreie Seminarreihe der imc ACADEMY

Praxisnahes Wissen für messtechnische Aufgabenstellungen

Die imc Messtechniktage sind ein kostenloses Angebot der imc ACADEMY. An vier Tagen werden unterschiedliche Messtechnik-Themen und Anwendungen behandelt. Alle Seminartage sind in sich abgeschlossene Themen und können auch tageweise besucht werden.

Die imc Messtechniktage richten sich an Messtechnik-Anwender und Messtechnik-Interessierte aus den Bereichen Forschung, Entwicklung, Erprobung, Instandhaltung und Service.

Am Ende eines jeden Tages (ca. gegen 15:30 Uhr) bleibt genügend Zeit für Networking und den persönlichen Austausch mit Teilnehmern und Trainern.

Der erste Seminartag ist ideal für Messtechnik-Einsteiger und gibt eine praxisnahe und kompakte Zusammenfassung der Messtechnik-Grundlagen: von den physikalischen Hintergründen über Sensoren und Datenerfassungstechniken bis zur Datenanalyse.

Der zweite Tag richtet sich an alle, die sich mit der Konzeptionierung von Prüfständen und Prüffeldern befassen. Themenschwerpunkte sind die Planung von Prüfstandsprojekten, die imc Messwerkzeuge (Hard- und Software) sowie praxisnahe Regelungstechnik.

Das Seminar richtet sich an alle, die Leistung im Umfeld von Prüfständen und elektrischen Netzen erfassen. Themenschwerpunkte sind die theoretischen Hintergründe der Leistungsmessung, die bei praktischen Messungen notwendige Sensorik sowie die in bestimmten Messsituationen auftretenden Genauigkeitsprobleme.

Am vierten Seminartag ist ihr Gehör gefragt, denn es dreht sich alles um Schall und Schwingung. Sie erfahren theoretische Hintergründe, lernen Sensoren und Hardware kennen und wichtige Analysen wie Schall-, Schwingungs-, Struktur- und Ordnungsanalyse.

Top