imc bei Geschwindigkeitsrekord mit an Bord

Im August 2019 knackte Bugatti mit dem Chiron Super Sport 300+ auf der Teststrecke in Ehra-Lessien die 300-mph-Marke mit 304,77 mph (490,48 km/h). Ein imc Messsystem war mit an Bord.

Bugatti ist damit der erste Autobauer, der mit einem Fahrzeug mit Straßenzulassung einen Geschwindigkeits-Weltrekord aufgestellt hat.

Das Automagazin TopGear filmte die Rekordfahrt – ab Minute 1:31 wird die Geschwindigkeit, die der Pilot Andy Wallace mit dem Bugatti Chiron erreicht, auf einem imc Display angezeigt.

Das imc Display ist eine zusätzliche Hardware, es wird häufig als Add-On für die Messdatenerfassung in Fahrversuchen an ein imc Messgerät angeschlossen. Im autarken Betrieb eines imc Messsystems – für mobile, verteilte Messdatenerfassung im Automotive Bereich sind die imc C-Serie, imc CANSAS, imc CRONOSflex oder imc CRONOS-XT besonders geeignet – zeigt es die erfassten Daten an. Über die Bedienelemente am Bildschirm lassen sich in imc STUDIO erstellte Funktionen aufrufen, beispielsweise Start/Stop der Messung, Funktionen zur Online-Datenanalyse mit imc Online FAMOS oder vorgegebene Test-Modi auswählen.

Die Rekordfahrt des Bugatti Chiron sehen Sie hier im Video
www.youtube.com/watch

Zurück
imc CRONOS-XT mit Display
Top