Strommesstechnik von imc

Ob zur Leistungsmessung, Verbrauchsmessung oder Untersuchung von Ladevorgängen: beim Testen von Hybrid- und Elektrofahrzeugen ist häufig eine hochgenau Strommessung erforderlich. Mit imc CRONOSflex steht Ihnen eine umfassende Lösung zur Verfügung. Das modulare Konzept lässt sich auf verschiedenste Aufgabenstellung und Kanalzahlen anpassen. Isolierte Messverstärker für Messungen mit Stromzangen, Stromwandlern und Shunts sorgen für präzise Ergebnisse. Und über das Versorgungsmodul "CRFX/SEN-SUPPLY-4" können Fluxgate-Stromzangen und -wandler direkt aus dem Messsystem heraus versorgt werden. Das vereinfacht den Messaufbau gerade im mobilen Einsatz. Zusätzlich bieten wir eine abgestimmte Auswahl an hochgenauen Stromwandlern speziell für e-Mobility-Tests.

Auf einen Blick

Stromwandler / Zangen

Vorteile von Stromwandlern

  • inhärent isolierend:
    nicht-isolierter Verstärker reicht
  • hohe Bandbreite:
    ca. 100 kHz, bei Fluxgate: 1 MHz
  • Lastkreis bleibt intakt
    Klappzange oder Durchsteckwandler
  • hohe Signalpegel:
    robust und störunempfindlich,
    ca. 10 V; bei Ultrastab: min. 1 V
  • aktive Sensorik-Technologie:
    Sensorversorgung mit hoher Leistung
    stellt das imc System bereit

Fluxgate Durchsteckstromwandler 50 ... 1000 A

Diese Modellserie von galvanisch isolierten Stromwandlern bietet aktive Sensoren zur Strommessung bis zu 1000 A, welche insbesondere für die Verwendung mit der Sensorversorgung SEN-SUPPLY-4 geeignet sind. Das Versorgungsmodul speist dabei die Stromwandler und koppelt jeweils ein resultierendes Spannungssignal über LEMO-1B Buchsen aus. Zur Messung können dann beliebige imc Spannungsverstärkermodule über "Patch-Kabel" angeschlossen werden, wobei eine automatische Sensorerkennung und Skalierung mittels TEDS unterstützt wird.

Fluxgate Zangenstromwandler 20 ... 1000 A

Die CT68-Baureihe bietet hochpräzise AC/DC-Stromwandler mit einem breiten Betriebstemperaturbereich und großen Backendurchmessern. Der Spannungsausgang kann über imc Messverstärker ausgewertet werden. Versorgungsleistung wird durch die Sensorversorgung SEN-SUPPLY-4 bereitgestellt.

 IT 65DS 50 IDIT 205DS 600 IDIT 405IN 1000
AC_rms
DC
60 A50 A
75 A
200 A600 A
900 A
400 A1000 A
Peak85 A150 A283 A1000 A566 A1400 A
Bandwidth800 kHz1000 kHz1000 kHz500 kHz300 kHz440 kHz
Protection
@power down
-ASPC-ASPC--
 CT68 41CT68 43CT68 44CT68 45CT68 46
Rated AC_rms/DC
Diameter
20 A
20 mm
200 A
20 mm
500 A
20 mm
500 A
50 mm
1000 A
50 mm
Max_rms40 A rms400 A rms500 A rms500 A rms1000 A rms
Peak57 A570 A1000 A1000 A1700 A
Bandwidth1 MHz500 kHz200 kHz100 kHz20kHz

 

imc CRONOSflex SEN-SUPPLY-4

Das SEN-SUPPLY-4 Modul stellt eine leistungsstarke Versorgung von ±15 V zum Betrieb von 4 Stromwandlern zur Verfügung. Insbesondere ist es ausgelegt zur Verwendung mit modernen Fluxgate-Stromwandlern. Diese werden von imc als Sensorik-Zubehör mit angeboten und stellen gemeinsam mit den passenden imc Messverstärkern eine Gesamtlösung dar.

Als passives Modul kann die Versorgung mit beliebigen Messverstärkertypen kombiniert werden, wobei die Verbindung zu den Verstärkereingängen mittels Patchkabeln (LEMO.1B) erfolgt.

Der Einsatz ist sowohl zusammengeklickt im Verbund mit imc CRONOSflex-Modulen möglich, als auch Stand-Alone mit Messverstärkern anderer Geräteserien wie imc CANSAS, imc C-SERIE, etc.

imc Test & Measurement is an Axiometrix Solutions company.

Top