Elektromobilität: hochspannende Messtechnik-Lösungen von imc

Wie sehen die Elektrofahrzeuge der Zukunft aus? Wie lässt sich der elektrische Antriebsstrang optimieren? Sind leistungsstärkere Batterien und Energiespeicherlösungen der Schlüssel für die Weiterentwicklung der Elektromobilität? Schließlich beeinflusst die Batterie die Reichweite der Fahrstrecke und die Fahrzeugkosten entscheidend. Wie lässt sich das Gewicht von Fahrzeugkomponenten optimieren? Antworten auf diese Fragen kann es nur durch Tests und Messungen in der Entwicklung von elektrisch betriebenen Fahrzeugen geben. imc bietet die passenden Messsysteme dazu.

Von der hochisolierten Messung bis zum Report

Mit hochisolierten Messmodulen, Hochvolt-Messmodule, mobilen Datenerfassungssystemen und Signalanalyse-Software bietet imc ein breites Portfolio zur Lösung von Messaufgaben im Bereich der Elektromobilität. Ob Leistungsmessung, Messen an Elektromotoren, Batterien, Brennstoffzellen - profitieren Sie von unserer Expertise und erfahren Sie mehr über hochspannende Messtechnik-Lösungen von imc.

Sicher messen im HV-Umfeld

Ob Thermoelemente, analoge Sensoren oder Niederspannungssignale -  bei Messungen an Batterien, Brennstoffzellen und Versorgungskreisen im HV-Umfeld sind eine hochisolierte Messtechnik und entsprechende Sicherungsmaßnahmen notwendig. Auch bei Messungen an nicht direkt spannungsführenden Bauteilen wie etwa an Ladesteckern, Leistungshalbleitern u.s.w. muss im Havariefall vollständige Sicherheit für Messausrüstung und Personal gewährleistet sein.

Mit den hochisolierte Messmodulen imc CANSAS-HCI8 ermöglicht imc sichere Messung an HV-Komponenten. Die Module entsprechen der Gerätesicherheitsnorm EN 61010 und verfügen über eine Isolation von: 800 V CAT I, 300 V CAT II.

» Mehr erfahren

Leistungsmessung

Leistungsmessung an elektrischen Fahrzeugen

Mit den HV-Messmodulen von imc können Spannung bis 1000 V direkt gemessen werden. Zusätzlich stehen Eingänge für Stromzangen, Rogowskispulen bzw. Messshunts zur Verfügung. Eine 1-, 2- oder 3-phasige Leistungsberechnung erfolgt online im Messsystem.

» Mehr erfahren

Elektrische vs. mechanische Leistung

Die im realen Fahrbetrieb übertragene Leistung ist eine wichtige Kenngröße, um die Effizienz von Antrieben zu quantifizieren. Die Antriebsleistung berechnet sich aus Drehmoment und Drehzahl der Welle. imc bietet hierfür eine komfortable und robuste Messlösung: In ein leicht montierbares Wellengehäuse vereint das System Telemetrieelektronik, MEMS-basierte Drehzahlsensorik sowie induktive Energieversorgung. Aus Drehmoment und Drehzahl berechnet das System online die Leistung und gibt sie komfortabel als zusätzliche Messgröße aus.

» mehr erfahren

Ruhe-, Betriebsstrom und Nachlaufenergie erfassen

Moderne Hybrid- und Elektrofahrzeuge verfügen über ein aufwändiges Energiemanagement, um Energieflüsse im Fahrzeug zielgerichtet zu regeln. Neben dem Elektroantrieb, gilt es  Infotainmentsysteme, Aktuatoren und Steuergeräte zu versorgen - auch im ruhenden Fahrzeug. Umso wichtiger ist es bei der Entwicklung moderner Boardnetze eine umfassende Energiebilanzierung durchzuführen und Ruhe- und Betriebsströme zu messen sowie Nachlaufenergie zu erfassen.

Messmodul zur präzisen Strommessung von 50 nA bis 50 A

Das Messmodul imc CANSAS-IHR erlaubt eine hochpräzise und unterbrechungsfreie Messung des Stromverlaufs von 50 nA bis 50 A - z.B. zur Untersuchung von Ruhe- und Betriebsströmen an elektrischen Komponenten und Systemen. Verantwortlich für die hohe Bereichsdynamik sind dabei zwei unterschiedlich dimensionierte Messshunts, die in einem Auto-Ranging-Verfahren je nach Höhe des Stroms dynamisch umgeschaltet werden.

Erfahren Sie mehr über das Messmodul imc CANSAS-IHR

Temperaturmessung im HV-Bereich

Bei der Entwicklung von Hybrid- und Elektrofahrzeugen werden an an verschiedensten Komponenten Temperaturmessungen durchgeführt: von der Batterie über Steckverbinder und Leistungselektronik bis hin zum Elektromotor. Viele der Messstellen liegen auf hohem Potential und müssen robust gegenüber EMV und ESD sein. imc bietet hierfür sowohl klassische HV-Thermo-Messmodule an als auch innovative faseroptische Messmodule.

Hochisoliertes Messmodul für Thermoelemente

Das Messmodul imc CANSAS-HCI8 erlaubt die sichere und präzise Messung von Temperaturen und Kleinspannungen auf Hochspannungs-Gleichtaktniveaus von bis zu 800 V.

Mehr erfahren

Faseroptische Temperaturmessung

Das faseroptische CAN-Messmodule imc CANSAS-FBG-T8 misst an acht optischen Eingängen mittels speziell entwickelten Faser-Bragg-Gitter-Sensoren die Temperatur auf beliebigen Potentialen und gibt sie via CAN wieder aus.

Mehr erfahren

 

Elektromotoren testen

Elektromotoren sind im modernen Fahrzeugbau allgegenwärtig. Neben Antriebskonzepten für Elektro- bzw. Hybridfahrzeuge spielen E-Motoren auch bei Sicherheitssystemen, Fahrerassistenz und Fahrzeugkomfort-Komponenten eine wichtige Rolle. Um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen und höchste Qualität zu garantieren, ist in der Entwicklung und Serienfertigung eine umfassende Motordiagnose gefragt. imc unterstützt Entwickler und Hersteller von Motoren seit über 30 Jahren mit Entwicklungs- und End-Of-Line-Prüfständen.

Mehr erfahren

Praxis-Beispiele

Passende Produkte

Hochisolierte Messung an HV-Komponenten:
mit imc CANSAS

  • sichere und präzise Messung von Temperaturen und Kleinspannungen auf Hochspannungs-Gleichtaktniveaus von bis zu 800 V wie sie an Batterien, HV-Komponenten und Versorgungskreisen von Hybrid- und Elektrofahrzeugen vorkommen.
  • Die Module entsprechen der Gerätesicherheitsnorm EN 61010 und verfügen über eine Isolation von: 800 V CAT I, 300 V CAT II.

HV- und Leistungsmessung
mit imc CRONOSflex

Die HV-Messverstärker der imc CRONOS-Serie messen sowohl hohe Spannungen bis 1000 V als auch Ströme über Stromzangen und Messshunts.

  • Messen hoher Spannungen bis 600 Veff CAT III und 1000 Veff CAT II
  • Direkter Anschluss für Stromzangen und Rogowski-Spulen
  • Messen von Niederspannungen über Messshunts
  • 1-, 2- und 3-phasige Leistungsberechnung online im Messsystem

Messtechniksoftware


Jetzt Preis anfragen 

Konfigurieren und messen.

Mit imc STUDIO sind Sie in wenigen Minuten messbereit. Eine übersichtliche Kanalliste zur Konfiguration, umfangreiche Sortier- und Filterfunktionen, zahlreiche Assistenten, integrierte Sensorverwaltung und TEDS-Unterstützung sind nur einige der hilfreichen Funktionen, die Sie schneller zum Ziel bringen.

Arbeitsabläufe automatisieren.

Gewinnen Sie Zeit indem Sie alltägliche Messabläufe mit imc STUDIO  automatisieren. Aus einer Vielzahl an fertigen Funktionen erstellen Sie per Drag & Drop Ihre persönliche Ablaufsteuerung - wie z.B. Kanäle abgleichen, Prüflingsdaten eintragen, Messung starten, Daten speichern, Analyse ausführen, Report drucken. Fertig.

Offene Schnittstellen

Zur Integration von Fremdgeräten wie z.B. Klimaschränken, Labormessgerät, Leistungsmesser oder ähnlichem bietet imc STUDIO eine 3PDI-Schnittstelle (Third Party Devices Interface). Diese stellt eine komfortable Umgebung zur Verfügung, um eigene Fremdgeräte-Implementierungen in imc STUDIO zu erstellen und auszuführen.

Anzeigen und bedienen.

Mit wenigen Mausklicks entwerfen Sie mit dem imc Panel eigene Anzeige- und Bedienoberflächen und verknüpfen diese mit den Ein- und Ausgängen des Systems. Wählen Sie aus über 100 Widgets zur Darstellung und Bedienung und erstellen Sie Ihre ganz persönliche Mess- und Testoberfläche.

Prüfstandsautomatisierung leicht gemacht.

Nehmen Sie das Heft in die Hand. Mit imc STUDIO erstellen Sie selbstständig komplette Automatisierungen für Prüfstände und Testaufbauten - ohne eine Zeile zu programmieren. Sie definieren die einzelnen Prozessschritte und fügen via Drag & Drop fertige Funktionen zu Sollwertvorgaben, logischen Steuerungen oder komplexen Mehrgrößenregelung ein.

Umfassende Regelfunktionalität

  • PID-Regler
  • 2-Punkt Regler
  • Zustandsregler
  • Beliebige Regelalgorithmen
  • Programmablauf für Sollwertvorgaben

Jetzt Preis anfragen 

Messdatenanalyse und Dokumentation

  • Die leistungsfähige Analysesoftware imc FAMOS bietet nicht nur vielfältige Darstellungsmöglichkeiten für Messdaten, sondern auch hunderte von fertigen Analysefunktionen zur ausführlichen Auswertung der Daten.
  • Erstellen Sie professionelle Testreports mit Kurven, Tabellen, Bildern, etc. einfach per Drag & Drop. Reportvorlagen, vollautomatische Reporterstellung, Export- und Druckfunktionen verkürzen den Prozess der Dokumentation auf Sekunden.
  • Dank der integrierten Datenbankschnittstelle erlaubt imc FAMOS Mess- und Testdaten zentral abzuspeichern sowie automatisierte Berechnungen auf Datenbankbeständen durchzuführen. Darüber hinaus steht mit imc SEARCH eine vollständige Messdatenbank zur Verfügung, die nathlos mit imc FAMOS zusammenarbeit.

Jetzt Preis anfragen »

Top